Lesewelten

Im Rahmen das Projekts "Lesewelten" bietet das Familienzentrum St. Josef jeden dritten Donnerstag im Monat um 14:00 Uhr eine besondere Aktion rund u das Thema "Literacy" an.

Näheres finden Sie unter de Rubrik: Veranstaltungen

Bewegung macht Spaß

Jeden ersten Dienstag im Monat um 15:00 Uhr l√§dt Fatma Altintas, Erzieherin in der Krippe St. Josef, zum Mutter- Kind- Turnen ins Familienzentrum St. Josef ein. Kinderturnen ist wichtig, h√§lt fit und macht Spa√ü. Es formt die Pers√∂nlichkeit der Kinder, weil die Kleinen in der Gruppe mit anderen Kindern interagieren. Das gemeinsame Turnen mit einer vertrauten Bezugsperson gibt den Kleinen Vertrauen und Sicherheit, sich auf etwas Neues einzulassen. Wir beginnen jeweils mit einer gemeinsamen Einleitung, in der wir uns aufw√§rmen. Anschlie√üend folgt ein kleines Vorprogramm zur Wahrnehmungsf√∂rderung und Koordinationsschulung mit Kleinger√§ten und Alltagsmaterialien. Danach beginnt der gemeinsame Aufbau der verschiedenen Ger√§testationen. Zum Abschluss wird mit themenbezogenen Liedern, Fingerspielen, kleinen Bewegungsspielen oder Entspannungs√ľbungen die Stunde abgerundet. Das Eltern- Kind- Turnen richtet sich an Kinder im Alter von 1,5 bis 3,5 Jahren in Begleitung eines Elternteils. Ziele: ‚ÄĘ Verbesserung der Kondition ‚ÄĘ Aktivierung des Herz- Kreislaufsystems und des Zentralnervensystems ‚ÄĘ Erw√§rmung und Kr√§ftigung der Muskulatur ‚ÄĘ Bewegungserfahrung sammeln ‚ÄĘ Fantasie und Kreativit√§t f√∂rdern ‚ÄĘ Bewegungssicherheit gewinnen Die Teilnehmerzahl ist auf f√ľnf Kinder, also zehn Personen begrenzt. Bitte melden Sie sich jeweils vorher (bis sp√§testens am Vortag) unter Tel.: 07562-3004 an. Veranstaltungsort: Bewegungsraum im Familienzentrum St. Josef, Kanzleistra√üe 2

Sozialberatung

Jeden ersten Donnerstag im Monat ist Frau Sonja Seel von der Diakonie zur Sozialberatung bei uns im Familienzentrum.

Ihre Kinder gehen in den Kindergarten und/oder in die Schule?

Sie arbeiten viel, um √ľber die Runden zu kommen?

Sie haben vielleicht Fragen zu folgenden Themen:

  • Wer kann mich beraten, wenn es finanziell al eng wird?
  • Was ist ein Kinderzuschlag?
  • Steht uns vielleicht Wohngeld zu?
  • Wer hilft mir, wenn ich eine Auszeit brauche (z.B. Mutter- Kind-Kur)?
  • Kann ich mit jemanden √ľber meine Schulden sprechen?

Wir bieten dieses Beratungsangebt direkt bei uns im Familienzentrum an. Nutzen Sie diese Möglichkeit, Ihre Fragen zu stellen!

Sie können sich zur Sprechstunde anmelden:

  • √ľber das Familienzentrum unter Telefon 07562-3004
  • direkt √ľber die diakonische Bezirksstelle unter Telefon 07522-707500

Die Beratung findet im Raum des Familienzentrums St. Josef in der Kemptener Straße 8 statt.

 

 

Klangwiese

Jeden zweiten Donnerstag im Monat um 14:00 Uhr können Eltern und Kinder singend, tanzend und lauschend Musik erleben.

In der Klangwiese wir am großen musikalischen Potenzial der Kleinsten angesetzt du dieses durch vielfältige musikalische Anregung belebt.

Damit wollen wir spielerisch den Grundstein f√ľr ein Leben mit Musik legen.

Kinder im Alter von zwei bis f√ľnf Jahren sind, gemeinsam mit einer vertrauten Bezugsperson, auf die Klangwiese eingeladen, Musik spielerisch zu erleben und zu gestalten.

Ziele der Klangwiese sind:

  • die Bindung zwischen Kind und der Bezugsperson durch die Musik st√§rken
  • die sprachliche, motorische, kreative, soziale und intellektuelle Bildung
  • Rhythmusempfinde, Taktgef√ľhl und Zuh√∂ren entwickeln und st√§rken
  • das gemeinsame Musizieren zum wertvollen Bestandteil des Familienlebens machen

Ilona Deubele, Erzieherin im Familienzentrum St. Josef, lädt Sie ein, gemeinsam musikalisch die Klangwiese in den vier Jahreszeiten zu entdecken!

Anmeldung im Familienzentrum unter Telefon 07562-3004

Das Angebot findet im Raum des Familienzentrums St. Josef in der Kemptener Staße 8 statt.

 

 

Aktionsnachmittage

Sie k√∂nnen im Familienzentrum mitarbeiten und Ihre F√§higkeiten in die Gestaltung eines Aktionsnachmittags einbringen. Damit bieten Sie unseren Kindern etwas Abwechslung im Alltag.

Ganz gleich, ob Backen, Basteln, Kochen, Turnen..die Kinder sind motivierte Teilnehmer solcher Angebote.

Sie werden merken, dass es Spa√ü macht und bei gen√ľgend Mitarbeit kann monatlich ein Aktionsnachmittag stattfinden.

Nutzung des Schlossgartens

Sie als Eltern haben in unserem Familienzentrum die M√∂glichkeit, unser gro√üz√ľgiges Au√üenspielgel√§nde f√ľr private Feste und Feiern zu nutzen.

Wenn Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen wollen, kommen Sie doch einfach auf uns zu!!

Den Rahmen der Nutzung regelt die Benutzerordnung:

Krabbelgruppe

Ein Angebot f√ľr M√ľtter und V√§ter mit Kindern im Alter von einem bis zweieinhalb Jahren.

Wir treffen uns jeden Mittwoch im Gruppenraum der Krippe im zweiten Stock des Familienzentrums, Kanzleistraße 2.

F√ľr n√§here Informationen melden Sie sich bitte unter Telefon 3004 bei uns im Familienzentrum.