Offenes Angebot zum Projekt "Lesewelten"

Im Rahmen des Projekts "Lesewelten", das wir in Zusammenarbeit mit der Stiftung "Kinderchanen Allg√§u" durchf√ľhren, wird es jeden Monat auch ein zus√§tzliches √∂ffentliches Angebot geben.

Die erste Veranstaltung findet am

Mittwoch, 24. 10. 2018 von 14:00 bis 16:00 Uhr statt.

Die Stadtb√ľcherei √∂ffnet an diesem Nachmittag die T√ľren f√ľr uns.

  • Wir lernen die Stadtb√ľcherei kennen.
  • Wir lernen das Ausleihverfahren kennen.
  • Wer m√∂chte kann sich gleich einen Ausweis zur Ausleihe ausstellen lassen.

Treffpunkt ist um 14:00 Uhr im Familienzentrum St. Josef.

Anmeldung f√ľr diese Aktion bitte unter 07562-3004

Elternveranstaltung: "Kinder im Umgang mit Trauer und Tod"

Wenn Kinder und deren Familien mit den Themen Abschied, Sterben, Tod und Trauer in Kontakt kommen, entstehen h√§ufig Fragen aber auch die Chance, eigene √Ąngste und Unsicherheiten zu √ľberdenken und eine gemeinsame Sprache und tr√∂stliche Rituale zu entwickeln.

Inhalte des Abends: 

Wo erleben Kinder Abschied, Tod und Vergänglichkeit?

Die Entwicklung von Todesvorstellungen sowie Trauerreaktionen und- verläufe bei Kindern und Jugendlichen

Unterst√ľtzungsm√∂glichkeiten und methodische Hilfen f√ľr die Begleitung von trauernden Kindern und deren Familien

Nat√ľrlich bleibt auch Zeit f√ľr Fragen und Austausch der Teilnehmer.

Referentin: Sabine M√ľllerberg von AMALIE, ambulanter Kinderhospizdienst

Termin:

Dienstag, 20. November 2018

um 20:00 Uhr im Gemeindehaus St. Michael

Anmeldung unter: 07562-3004

 

Die Veranstaltung ist zur Verlängerung der FF- Karte anerkannt!

Bundesweiter Vorlesetag

Das Familienzentrum bietet zum bundesweiten Vorlesetag am Freitag, 12. November eine besondere Aktion an.

Die Klangreise findet im Rahmen der Projekte "Lesewelten" und "Sprachkita" statt, die von der Stiftung Kinderchancen Allg√§u bzw. vom Bundesministerium f√ľr Familien, Senioren, Frauen und Jugend gef√∂rdert werden.

Bitte beachten Sie, dass eine Voranmeldung notwendig ist.